Schwaebische Highlandgames - Der Kampf der Giganten in Kreenheinstetten
Alexander Dempfle,
ScanSystems
Digitalisierung und Webdesign
Susanne Steidle

Wie alles begann...
Damals vor langer, langer Zeit,
als die Kreenheinstetter noch auf Bäumen
hausten und in primitiven Holzbauten lebten,


wilde Tiere jagten,




und von eben solchen selbst gejagt wurden,





sprach Abraham:

Ihr habt Mut und ihr habt Kraft darum jetzt ein Spiel erschafft !

Ein Spiel wie es die Schotten kennen, Highlandgames sollt ihr es nennen !


Die Kreenheinstetter freuten sich über diese Idee, denn für ein Fest waren sie schon immer gern zu haben.


Deshalb machten sie sich bald auf die Suche nach ebenbürtigen Gegnern. Diese fanden sie in den umliegenden Dörfern und die Highlandgames konnten beginnen !


Die ersten schwäbischen Highlandgames fanden um die Jahrtausendwende statt,
also am 3. September.2000

Die Tradition setzt sich bis heute fort !
So dass die schwäbischen Highlandgames immer am ersten Wochenende im September
stattfinden werden.


An der nächsten Gladiatoren Generation wird schon gearbeitet !

-The End of the Beginning!-